Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


Neues Brunnenhaus

Logo
Neues Brunnenhaus
Kabelmühlenweg 16
34369 Hofgeismar

Kontakt aufnehmen

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
bitte wählen
Trägerschaft:
Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen
gemeinnützige GmbH und e.V. Hofgeismar
Brunnenstraße 23
34369 Hofgeismar

Angaben zum Gebäude

90Anzahl Plätze:
68Anzahl Einzelzimmer:
11Anzahl Doppelzimmer:

Allgemeine Informationen

Portrait

Chronik: Das Neue Brunnenhaus ersetzte 1977 das Alte Brunnenhaus - die „Wiege" der Evangelischen Altenhilfe, welche mehr als 80 Jahre lang alten- und pflegebedürftigen Menschen Pflege und Hilfe bot.

Das „Neue Brunnenhaus" bietet verschiedene Wohn- und Betreuungsformen. Neben der vollstationären Pflege mit 90 Pflegeplätzen bieten wir zwei fest bestehende Plätze für die Kurzzeit- und Verhinderungspflege an. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, dieser Inanspruchnahme auch im gesamten Haus an. Insgesamt verfügt das „Neue Brunnenhaus" über 68 Einzelzimmer und 11 Doppelzimmer mit einer Nasszelle (Toilette und Waschgelegenheit). Im Erdgeschoss des Brunnenhauses befinden sich ein Friseurstübchen mit wöchentlichem Angebot, das ambulante Therapiezentrum sowie die teilstationäre Tagespflege am Gesundbrunnen. Eine enge Kooperation unter den Bereichen soll die Lebensqualität unserer Bewohner und Gäste positiv begleiten und das Leben in einer Pflegeeinrichtung positiv beeinflussen.

Im Keller unseres Hauses haben wir zur Freizeitgestaltung eine geräumige Kegelbahn mit Tischtennisplatte und Sitzmöglichkeiten, die ganzjährig genutzt wird. Große, teilweise überdachte Terrassen auf den Wohnbereichen sowie die Gärten im Erdgeschoss bieten die Möglichkeit für Spaziergänge, und die Möglichkeit, sich jederzeit im Freien aufzuhalten. In den Wohnbereichen bieten freundlich eingerichtete Aufenthaltsräume und gemütliche Sitzbereiche die Möglichkeit zum Verweilen und zum Gesprächsaustausch zwischen Bewohnern, Besuchern und Mitarbeitenden an. Die Flure der Wohnbereiche sind im Rahmen der besseren Orientierung themenbezogen benannt und gestaltet.

Auf den Wohnbereichen 1 und 2 befinden sich zwei Wohngruppen mit 11 bzw. 12 Bewohnern. In einer familiären Atmosphäre soll die Normalität und Alltagsnähe im Vordergrund stehen. Der Tagesablauf wird nicht durch stationäre Regeln bestimmt, sondern die Bewohner geben vielmehr den Rhythmus zum Ablauf vor. Die Bewohner werden in die Alltagsaktivitäten wie Spülen, Wäsche legen, Backen und Kochen unter Anleitung einer Alltagsbegleiterin, mit einbezogen. Eine angrenzende, Sinne anregende Gartenanlage bietet den Bewohnern eine jahreszeitgerechte Beschäftigung. Säen, pflanzen und ernten von Früchten, sowie das anschließende Einkochen von Marmelade erinnert an vergangene Aufgaben und stärkt das Selbstwertgefühl.

 

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume

Sonstiges

Kegelbahn, Tischtennisplatte

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Kerstin Interthal
 

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.