Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


DSG Pflegewohnstift Am Wasserturm

Logo
DSG Pflegewohnstift Am Wasserturm
Wolf-Heidenheim-Str. 6
60489 Frankfurt am Main

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:069 / 366 00 4 - 19 9
Email:info.am-wasserturm@dessg.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
DSG Deutsche Seniorenstift Gesellschaft mbH & Co. KG
Misburger Straße 81 d
30625 Hannover

Angaben zum Gebäude

2008Eröffnungsdatum:
5Etagen:
123Anzahl Plätze:
93Anzahl Einzelzimmer:
15Anzahl Doppelzimmer:
108Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Umfangreiches internes und externes Fortbildungsangebot

Fremdsprachen des Personals

Zu Besonderheiten oder Wünschen sprechen Sie uns bitte direkt an.

Allgemeine Informationen

Portrait

Im Frankfurter Stadtteil Rödelheim, bekannt für seine St.-Antonius-Kirche, den Wasserturm und den Brentanopark, hat im Februar 2008 das neue Pflegewohnstift »Am Wasserturm« seine Tore eröffnet.

Mit einer Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe und der nur wenige Gehminuten entfernten S-Bahnstation ist das Haus gut erreichbar.

Die Gartenanlage auf der Dachterrasse bietet den Bewohnern eine zusätzliche Rückzugsfläche an der frischen Luft. Durch den Einsatz hochmoderner Wärmedämmung und den Einsatz regenerativer Energien ist das Pflegewohnstift Am Wasserturm auch aus ökologischer Sicht vorbildlich gestaltet.

Das Haus bietet pflegebedürftigen Menschen aller Pflegestufen in 93 Einzelzimmern und 15 Doppelzimmern ein neues und komfortables Zuhause.

Jeder der überschaubar und einladend gestalteten Wohnbereiche setzt sich aus jeweils zwei Wohngruppen mit ca. 15 Plätzen zusammen. Großzügige Aufenthaltsbereiche ermöglichen und fördern das Erleben von Gemeinschaft.

Die seniorengerechte und barrierefreie Ausstattung und Gestaltung der Zimmer und Bäder ist modern und freundlich und kann gerne durch eigene Möbel ergänzt werden. Alle Zimmer verfügen über ein Notrufsystem, Telefon und einen Radio- und Fernsehanschluss.

Hochwertige Möbel und Textilien schaffen ein Ambiente, in dem sich die Bewohner gleichermaßen wohlfühlen und sicher orientieren können - ein deutlicher Unterschied gegenüber vergleichbaren Häusern.

Betreuungskonzept des Hauses

Wir bieten Ihnen vollstationäre Langzeitpflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege (Urlaubspflege) in allen Pflegestufen. Unser motiviertes und gut ausgebildetes Mitarbeiterteam sorgt für eine liebevolle Betreuung aller Bewohner.

Gerne sind wir Ihnen beim Umzug oder bei der Überleitung aus dem Krankenhaus behilflich. Falls notwendig besuchen Sie unsere Mitarbeiter auch zu Hause oder im Krankenhaus, um mit Ihnen gemeinsam die nächsten Schritte abzustimmen.

Neben pflegerischen Dienstleistungen bietet das Pflegewohnstift »Am Wasserturm« auch eine abwechslungsreiche Tagesgestaltung mit Gedächtnistraining, Vorlese- und unterhaltsamen Spielrunden, Handarbeiten, Gymnastik und vielem mehr an.

Besonderheiten des Hauses

Unser Haus hat einen eigenen Förderverein. Ziel des gemeinnützig anerkannten Vereins  ist die finanzielle, materielle und ideelle Unterstützung des Pflegewohnstiftes, zum Beispiel bei Anschaffungen für den Aufenthaltsbereich der Bewohnerinnen und Bewohner, bei geplanten Ausflügen und Festen, dem Besuch kultureller Veranstaltungen und nicht zuletzt der Finanzierung von Projekten, welche die Lebensqualität erhöhen und die Lösung sozialer Probleme erleichtern. Sämtliche Anschaffungen und Unterstützungen kommen unmittelbar oder mittelbar dem Bewohner zugute.

Wenn Sie Interesse daran haben, den Verein als Mitglied oder finanziell zu unterstützen, wenden Sie sich bitte an die Heimleitung.

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Sterbebegleitung
Beschäftigung- und Gruppenangebote
Beratung und Informationen rund um Gesundheitsthemen
Kulturveranstaltungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Haustiere erlaubt
Hausmeisterservice
Schließfächer
Eigene Küche
Hauswäscherei

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
Küche / Kochmöglichkeit
WC
Dusche / Bad
Rolladen elektrisch
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
18,5Größe der Zimmer in m² von:
29,5bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1.3Pflege und med. Versorgung:
1.1Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1.0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1.0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1.0Befragung der Bewohner:
1.1Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,1Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,1Befragung der Bewohner:
1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,2Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,0Befragung der Bewohner:
1,1Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,6Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,0Befragung der Bewohner:
1,3Gesamtnote:

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Christiane Metz
 
Telefon:
069 / 366 00 4 - 0
Fax:
069 / 366 00 4 - 19 9
Email:
info.am-wasserturm@dessg.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Alejandro Morgantti
 
Telefon:
069 / 366 00 4 - 0
Fax:
069 / 366 00 4 - 19 9
Email:
info.am-wasserturm@dessg.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden

Verkehrsanbindung

Bus
100Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
500Entfernung zur Bahn in Meter:
S-Bahn / U-Bahn
500Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn in Meter:
1000Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.