Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


AWO Seniorenzentrum Kannenbäckerland

Logo
AWO Seniorenzentrum Kannenbäckerland
St. Martin-Weg 9
56203 Höhr-Grenzhausen

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:02624 / 819 3
Email:seniorenzentrum.hoehr-grenzhausen@awo-rheinland.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
bitte wählen
Trägerschaft:
AWO Bezirksverband Rheinland, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

Angaben zum Gebäude

1971Eröffnungsdatum:
2015Letzte Sanierung:
4Etagen:
104Anzahl Plätze:
86Anzahl Einzelzimmer:
9Anzahl Doppelzimmer:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

86Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
60Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

  • Kinästehetik
  • Umgang mit Demenz
  • psychobiografische Pflege nach Prof. Böhm
  • Inkontinenz- Versorgung
  • Schulung der Pflegestandards
  • Tanzen im Sitzen
  • Gedächtnistraining etc.

Allgemeine Informationen

Portrait

Was uns so besonders macht?

  • Unser qualifizierter Sozialdienst ist immer für unsere Bewohner da - ob es sich nun um das Zurechtfinden im neuen Umfeld, um interessante Beschäftigungsmöglichkeiten oder eine kompetente Beratung handelt.
  • Woche für Woche bietet unser ambulantes Betreuungsangebot abwechslungsreiche Aktivitäten für demenzkranke Menschen an.
  • Demenzkranke werden einfühlsam und professionell innerhalb unseres speziellen Betreuungsangebots versorgt, das mit persönlichen Gesprächen und Biographie-Arbeit die Bewohner unterstützt.

Was uns wichtig ist

Unser erklärtes Ziel ist es, Menschen zufrieden und umsorgt auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Wir ermöglichen unseren Bewohnern ein individuell gestaltetes Umfeld. Pflege und Betreuung werden für jeden Senioren speziell angepasst und an seine persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet. Wir schätzen die Heimbewohner und begegnen ihnen kompetent und menschlich.

Neben dem professionellen Pflegeangebot liegt uns auch die soziale Hilfe am Herzen. Das Altenheim Höhr-Grenzhausen beherbergt einen Sozialdienst mit qualifiziertem Fachpersonal. Bewohner finden hier nicht nur Hilfe um in ihrem neuen Zuhause anzukommen, sondern auch abwechslungsreiche Beschäftigungsangebote. Falls gewünscht, können sich Senioren auch von unserem Fachpersonal in verschiedenen Angelegenheiten beraten lassen.

Unser Haus ist eine offene Einrichtung, jederzeit können Bewohner Besuch empfangen und alte Kontakte pflegen; auch Hunde sind gern gesehene Besucher. Vereine aus der Region besuchen uns regelmäßig zu den vielen jahreszeitlichen Festen im Haus. Freitags haben Heimbewohner die Gelegenheit in unsere Kapelle zu gehen und am Wortgottesdienst teilzunehmen.

Demenzkranke Menschen, die zu Hause gepflegt werden, sind jeden Donnerstag in unserem ambulanten Betreuungsangebot herzlich willkommen. Jede Woche warten auf diese neue Aktivitäten im Altenheim Höhr-Grenzhausen. Von Singen über Gymnastik bis hin zum Backen - mit unserem vielseitigen Programm möchten wir ihren Wünschen nachkommen. Während der Betreuungszeit können sich pflegende Angehörige Zeit für Erledigungen, Spaziergänge oder einem Austausch mit anderen Pflegenden nehmen. Wir möchten nicht nur Betroffenen, sondern auch Angehörigen eine wöchentliche Abwechslung vom Alltag bieten.

 

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Multiple Sklerose
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Haustiere erlaubt
Hausmeisterservice
Fahrdienst
Garage / Stellplatz
Schließfächer
Eigene Küche
Hauswäscherei

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
WC
Dusche / Bad
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
19Größe der Zimmer in m² von:
29bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1.2Gesamtnote:
12.03.2012Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,3Gesamtnote:
10.04.2014Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,1Gesamtnote:
05.01.2016Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2017

1,2Gesamtnote:
03.07.2017Datum:

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Claudia Schmitt
 
Telefon:
02624 / 913 - 0
Fax:
02624 / 913 19 9
Email:
Claudia.Schmitt@awo-rheinland.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Elena Wojzechowski
 
Telefon:
02624 / 913 - 103
Email:
Elena.Wojzechowski@awo-rheinland.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

sonstige

ambulanter Betreuungsnachmittag für Menschen mit Demenz, Katholische und evangelische Kirchengemeinde halten Gottesdienste im Haus, wir arbeiten mit dem Hospizverein Montabaur zusammen

Verkehrsanbindung

Bus
500Entfernung zum Bus in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.