Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


AWO-Seniorenzentrum Burghaun

Logo
AWO-Seniorenzentrum Burghaun
Schlossstr. 22
36151 Burghaun

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06652 / 793 86 - 510
Email:info51@awo-nordhessen.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Wilhelmshöher Allee 32 A, 34117 Kassel

Angaben zum Gebäude

2010Eröffnungsdatum:
2Etagen:
52Anzahl Plätze:
52Anzahl Einzelzimmer:
52Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

14Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
70Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
Versorgung über niedergelassene Hausärzte

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Interne Schulungen und externe Fort-und Weiterbildung sind gegeben.

Allgemeine Informationen

Portrait

Das AWO-Seniorenzentrum Burghaun ist ein modernes und barrierefreies Gebäude, das innen von warmen Farben und Gemütlichkeit geprägt ist. Angenehm eingerichtete Gemeinschaftsräume mit seniorengerechten Küchen laden ein. Außen genießt man die Natur in der gepflegten Gartenanlage mit Sitzecken, schönen Terrassen und Spazierwegen.

Lage

Das AWO-Seniorenzentrum Burghaun liegt ruhig und dennoch zentral. Geschäfte sind fußläufig erreichbar. Gegenüber von uns befindet sich der Kindergarten. Mit ihm teilen wir uns den schön gestalteten Vorplatz, der zu Begegnungen zwischen den Generationen einlädt. Beeindruckend ist die schöne Aussicht auf herrliches Fachwerk und das Dimbachtal.

Ärztliche Versorgung

Kooperation mit allen niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie Krankenhäusern in der Region.

Freiwilligenarbeit

Ehrenamtliche Mitarbeitende sind bei uns gerne gesehen. Durch Freizeitangebote im Bereich Sport, Musik oder Kultur sowie durch Besuche oder Unterstützung bei unseren bunten Nachmittagen oder Festen bereichern sie den Alltag in unserer Einrichtung und bilden eine Brücke zum Leben im Ort.

 

Pflege- und Betreuungskonzept

Unser qualifiziertes Pflegepersonal garantiert Pflege auf höchstem Niveau. Der Leitgedanke unseres Pflegekonzepts basiert auf der Eigenständigkeit und Individualität des Menschen. Besondere Aufmerksamkeit erhalten Menschen, die an einer Demenzerkrankung leiden. Wichtiger Bestandteil unserer Betreuung ist unser respektvoller Umgang sowie unsere gute und wertschätzende Sprache.

Zum Betreuungskonzept gehört das Wohnen in vier betreuten Hausgemeinschaften. Das Leben hier gestaltet sich familienähnlich. Lebendiger Mittelpunkt des gesamten Alltagslebens sind die geräumigen und gemütlich eingerichteten Wohnküchen. Auf freiwilliger Basis und entsprechend ihrer Fähigkeiten können sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei den täglichen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten beteiligen. Alles mit Unterstützung speziell geschulter Alltagsbegleiterinnen oder Alltagsbegleitern.

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in Einzelzimmern, sind jedoch dank der offenen Architektur und der Aktivitäten in den Wohnküchen in einen ganz normalen Tagesablauf eingebunden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich zur Ruhe in ihr eigenes Zimmer zurückzuziehen.

 

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Café
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Haustiere erlaubt
Fahrdienst
Schließfächer
Eigene Küche
Hauswäscherei

Sonstiges

Wohlfühlbäder
Andachtsraum

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
WC
Dusche / Bad
Rolladen elektrisch
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
16Größe der Zimmer in m² von:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Wohngemeinschaft
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,0Gesamtnote:
25.01.2016Datum:

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Maria Wagner
 
Telefon:
06652 / 7 93 86 - 0
Fax:
06652 / 7 93 86 - 510
Email:
maria.wagner@awo-nordhessen.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Sebastian Keller
 
Telefon:
06652 / 7 93 86 - 0
Fax:
06652 / 7 93 86 - 510
Email:
sebastian.keller@awo-nordhessen.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Logopäden

Verkehrsanbindung

Bus
200Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
2000Entfernung zur Bahn in Meter:
500Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.