Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


ASB Senioren- und Altenpflegeheim "Haus am Stadtpark"

Logo
ASB Senioren- und Altenpflegeheim "Haus am Stadtpark"
Platz am Mühltor 6 a
04880 Dommitzsch

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:034223 / 43 43 98
Email:info@asb-to.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Tagespflege

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
Arbeiter-Samariter-Bund
Kreisverband Torgau-Oschatz e.V.
Fritz-Schmenkel-Str. 3
04860 Torgau

Angaben zum Gebäude

1998Eröffnungsdatum:
2013Letzte Sanierung:
3Etagen:
80Anzahl Plätze:
44Anzahl Einzelzimmer:
18Anzahl Doppelzimmer:
2015Eröffnungsdatum:
12Anzahl Betreuungsplätze:

Barrierefreiheit

ja

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

65Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
51Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

intern und extern

Grundpflege
Behandlungspflege
Pflege von Menschen mit Demenz
begleiteter Arztbesuch
Vermittlung von Frisör

Allgemeine Informationen

Portrait

Ein Daheim soll es sein, ein Zuhause für alle, die hier wohnen.

Schon seit dem Jahr 1998 befindet sich das Alten- und Pflegeheim "Haus am Stadtpark" idyllisch eingebettet im grünen Herzen der Stadt Dommitzsch."Haus am Stadtpark" - ein schöner Name. Er bedeutet Geborgenheit, Wärme, Zuwendung und Vertrauen.

Wir sind uns bewusst, dass ein Einzug in unser Haus eine entscheidende Veränderung der Lebensgewohnheiten bedeutet. Wir versichern Ihnen, dass die liebevolle Betreuung zur Erreichung höchstmöglicher Geborgenheit und die gute Pflege jedes Bewohners unsere obersten Ziele sind.

Unser multiprofessionelles Team versorgt alle Bewohner nach höchsten Qualitätsgrundsätzen und in allen Lebenslagen. Besonders stolz sind wir darauf, dass unser pflegerisches Personal, sowohl Fach- als auch Hilfskräfte, umfassend ausgebildet und durch intensives Fort- und Weiterbildungsmanagement in höchstem Maß qualifiziert sind. Unser hauseigenes Hauswirtschaftspersonal steht dabei dem pflegerischen Personal in nichts nach. Als gute Seelen des Hauses sind sie stets um das Wohl der Bewohner bemüht. Diesen Anspruch haben auch unsere Betreuungskräfte an ihre Arbeit. Sie sorgen für allerhand Abwechslung und Kurzweil im Alltag der Einrichtung und bestimmen maßgeblich die Atmosphäre und die Stimmung im Haus.

Generell legen wir sehr viel Wert auf die Wohlfühlkomponenten "Unterkunft" und "Verpflegung". In geräumigen, sowie hellen Ein- und Zweibettzimmern lässt sich der Lebensabend hervorragend gestalten. Dabei stellt das Alten- und Pflegeheim "Haus am Stadtpark" beim Einzug einen Grundstock an Möbeln - bestehend aus Pflegebett, Nachtschrank, Kleiderschrank und Tisch mit zwei Stühlen. Die individuelle Ausgestaltung der Zimmer durch eigene Möbelstücke und Dekorationsgegenstände ist dabei jederzeit möglich und sogar erwünscht! Die großzügig gestaltete Außenanlage lädt mit vielen Grünflächen und schattigen Sitzecken zum Verweilen ein.

Die hauseigene Küche bereitet mit Sorgfalt und vor allem mit frischen Lebensmitteln aus der Region schmackhafte und abwechslungsreiche Gerichte zu. Dabei findet der Herstellungsprozess der Speisen immer direkt in der Einrichtung statt: wir kochen noch alles selbst! Um in puncto Verpflegung stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft zu sein, nimmt unser Küchenteam regelmäßig an ausgewählten und zutreffenden Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teil. Speziell geschulte Diätköche können durch ihr Wissen bei Bedarf gezielt auf notwendige Anpassungen und Veränderungen im Ernährungsverhalten bei einzelnen Bewohnern eingehen. Weiterhin ist es uns durch modernste Technik möglich, das sogenannte "Smoothfood"-Konzept umzusetzen. Zur Erklärung: Smoothfood ist ein Konzept für gepflegte Esskultur im Alter und besonders für Menschen mit Schluckstörungen oder anderen Krankheiten, welche ein normales Essen unmöglich machen, geeignet. Die Smoothfood-Technik verbindet dabei klassische Zubereitungsarten mit Anwendungen der Molekularküche. Durch diese Zubereitungstechnik wird sowohl bei den Inhaltsstoffen, bei der Konsistenz als auch bei der Konzentration der Geschmacks- und Aromastoffe eine außergewöhnlich hohe Qualität erreicht. Bei der von uns angewendeten Technik handelt es sich um das sogenannte "pacossieren". Frisch gekochte Lebensmittel, aber auch alle möglichen Getränke, werden dabei schockgefroren. Anschließend entsteht durch das Raspeln des Gefriergutes ein feiner Schaum. Dieser Schaum enthält, im Gegensatz zum Pürieren, wesentlich mehr Geschmacks- und Inhaltsstoffe und büßt nichts von seiner ernährungsphysiologischen Hochwertigkeit ein. Frei nach dem Motto: "Weg vom Einheitsbrei - gesundes Essen für Alle mit allen Sinnen".

Für Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz beschäftigen wir speziell ausgebildetet Betreuungskräfte nach §87 b SGB XI.Aufgabe der Betreuungskräfte ist es u. a., Betroffene in enger Kooperation mit den Pflegekräften bei alltäglichen Aktivitäten wie Spaziergängen, Gesellschaftsspielen, Lesen, Basteln usw. zu begleiten und zu unterstützen.

Portrait

Die Tagespflegeeinrichtung befindet sich in Dommitzsch im Haus am Stadtpark. Dieser Bereich der sozialen Dienstleistung ist seit ersten August 2015 geöffnet und bietet zwölf Tagespflegegästen Platz.

Die Tagespflege als teilstationäre Einrichtung der Altenhilfe schließt die Lücke zwischen bestehenden ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen. Ambulante Dienste bieten zwar die notwendigen grund- und behandlungspflegerischen Leistungen an, können aber nicht die Isolation aufheben, unter der vor allem älteren Menschen häufig leiden.

Pflegebedürftige Menschen haben nach dem Pflegeversicherungsgesetz Anspruch auf Betreuung in einer Tagespflegeeinrichtung. Die Tagespflege ist ein Alternativangebot, wenn ein Umzug in ein Pflegeheim nicht erwünscht oder nicht erforderlich ist.

Pflegende Angehörige können tagsüber ihrer Arbeit nachgehen und wissen ihren pflegebedürftigen Menschen in guter Obhut.

Organisatorische Leistungen:

Hol- und Bringdienst
Versorgung mit Mahlzeiten

Pflegerische Betreuungsleistungen:

Hilfe bei der Körperpflege
Hilfe bei Toilettengängen
Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Aktivierende Maßnahmen:

  • körperliche Aktivierung durch Gymnastik, Spaziergänge, Laufübungen
  • alltagspraktisches Training durch die Mithilfe bei der Zubereitung der Mahlzeiten, beim Backen und der Blumenpflege
  • geistige Aktivierung durch Gedächtnistraining, Gesellschaftsspiele, Musik und Zeitungsschau

Öffnungszeiten:

Die Tagespflegeeinrichtung hat von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Kasse übernimmt die monatlichen Aufwendungen für die Betreuung von Pflegebedürftigen, wenn Pflegebedürftigkeitseinstufung vorliegt.

Diese Aufwendungen sind gedacht für die in der Tagespflege durchgeführte Grundpflege, Betreuung und medizinische Behandlungspflege sowie Fahrtkosten. Eine Betreuung ist auch an einzelnen Tagen möglich und wird individuell vereinbart. Auf Wunsch kann ein kostenloser "Schnuppertag" zum Kennen lernen unserer Einrichtung vereinbart werden.

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2017: 1,0 

Versorgungsvertrag

tägliche Öffnungszeiten

Die Tagespflegeeinrichtung hat von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Pflegearten

Vollzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Multiple Sklerose
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Beschäftigung- und Gruppenangebote
Organisation begleitender Serviceleistungen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Café
Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Hausmeisterservice
Fahrdienst
Eingangsbereich Überwachung
Eigene Küche
Hauswäscherei

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Rolladen elektrisch
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
12Größe der Zimmer in m² von:
17bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Wohngemeinschaft
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,0Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,0Befragung der Bewohner:
1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,0Gesamtnote:
01.10.2015Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,0Gesamtnote:

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Thomas Reichel
 
Telefon:
034223 / 43 43 30
Fax:
034223 / 43 43 98
Email:
hldommitzsch@asb-to.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Diana Hache
 
Telefon:
034223 / 43 43 12
Fax:
034223 / 43 43 98
Email:
dianahache@asb-to.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden

Verkehrsanbindung

Bus
250Entfernung zum Bus in Meter:
300Nähe zum Zentrum in Meter:
Bus
200Entfernung zur Busstation in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.