Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


Altenheim St. Konrad


Altenheim St. Konrad
Schleidenstr. 14
60318 Frankfurt am Main-Nordend-West

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:069 / 559 21 8

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
Almosenkasse der Franziskanischen Gemeinschaft Ffm. e.V.

Allgemeine Informationen

Portrait

Das St. Konrad Altenpflegeheim befindet nördlich der Innenstadt in der Schleidenstraße 14, in 60318 Frankfurt am Main. In einem ruhigen Wohngebiet und doch mitten in Frankfurt betreut die Einrichtung ganzheitlich bis zu 30 Seniorinnen und Senioren. Mit der U-Bahn ist das Haus sehr gut erreichbar. Zwei Krankenhäuser befinden sich nicht weit entfernt vom Pflegeheim in Frankfurt am Main. Die Innenstadt wartet mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés. In der Eschersheimer Anlage können die Bewohner spazieren gehen und die Natur genießen.

Das Pflegeheim St. Konrad bietet neben der vollstationären Pflege auch Kurrzeitpflege an. Insgesamt können 30 Bewohner hier ein neues Zuhause finden. Besonders hervorzuheben ist, dass das Pflegeheim christlich geprägt ist. Gleich welchen Glaubens - die Tür steht den Bewohnern offen. Die Bewohner finden hier zu einer tragenden Gemeinschaft, die mit den Ordenschristen in Liebfrauen verbunden ist. Die Qualität der stationären Pflege wurde vom MDK mit der Note sehr gut (1,1) im April 2013 bewertet.

Im St. Konrad Altenpflegeheim gibt es 8 Einzelzimmer sowie 11 Doppelzimmer auf 5 Etagen. Ein Doppelzimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer. Auf jeder Etage befinden sich Gemeinschaftsbadezimmer, die sich 4-6 Bewohner teilen. Die Zimmer sind bereits grundausgestattet, können aber natürlich nach Belieben mit eigenen Möbelstücken ergänzt werden. Im Gemeinschaftsraum kommen die Bewohner gern zusammen. Auch die Terrasse oder der Vorgarten sind beliebte Treffpunkte unter den Senioren im Haus.

In der hauseigenen Küche werden die Mahlzeiten täglich frisch zubereitet. Jahresfeste, Geburtstagsfeiern, Spiel- und Singkreise sorgen für rege Abwechslung bei den Bewohnern. Zimmerreinigung sowie Wäschereinigung werden selbst vom Haus übernommen. Fußpflegerin und Friseur kommen regelmäßig ins Haus.

 

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.