Anzeige

Suche: Senioreneinrichtungen und Ambulante Pflegedienste

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause fürs Alter? Ob Seniorenheime, Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Betreutes Wohnen oder Ambulante Pflegedienste: Über das Suchportal finden Sie ausführliche Informationen über Betreuungseinrichtungen ganz in Ihrer Nähe.

Was suchen Sie?

suche

Wählen Sie einen Einrichtungstyp


Postleitzahl oder Stadt


DRK Soziale Dienste Kreis Groß-Gerau GmbH Sozialstation Groß-Gerau


DRK Soziale Dienste Kreis Groß-Gerau GmbH Sozialstation Groß-Gerau
Henry-Dunant-Str. 1
64521 Groß-Gerau

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06152 / 988 30
Email:info@drk-gg.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Angaben zum Pflegedienst

Versorgungsgebiet

Groß-Gerau

Allgemeine Informationen

Portrait

Ambulante Pflegedienste / Sozialstationen 
Hier bieten wir die krankenpflegerische Versorgung nach den Vorgaben der Kranken & Pflegekassen wie Grundpflege (Körperpflege, Hauswirtschaftliche Versorgung) bis hin zu Medikamentengabe, Verbandwechsel, Lagerung, richten bzw. verabreichen von Insulinspritzen, beobachten des Allgemeinzustandes der uns anvertrauten Patienten und ggf. Benachrichtigungen des Arztes, besorgen von Verordnungen und vieles mehr. Diese Tätigkeiten werden von examiniertem Krankenpflegepersonal bzw. von PflegehelferInnen durchgeführt.
Wir betreiben zwei Sozialstationen die die Gebiete Groß-Gerau und Umgebung, Trebur / Mainspitze und Umgebung abdecken. Sie betreuen ca. 400 Klienten und arbeiten auch mit der ehrenamtlichen Örtlichen Sozialarbeit zusammen. 

Mobiler Sozialer Hilfsdienst 
Ergänzt werden die Dienstleistungen der Sozialstationen flächendeckend mit dem häusliche Hilfeleistungsangebot durch Zivildienstleistende, die Einkäufe vornehmen, leichte hauswirtschaftliche Tätigkeiten verrichten, wie z.B. Hausordnungen, Begleitungen bei Friseurbesuchen oder Besuchen auf Friedhöfen, sowie Fahrtbegleitung.
In Bischofsheim und Umgebung bieten wir für diesen Bereich einen erweiterten Service, im Rahmen eines, geförderten, Projektes als „Helfende Hand“ haushaltsnahe Dienstleistungen an. 

Haus-Notruf 
Sorgenfrei zu Hause leben mit dem DRK Haus-Notruf, das ist das Motto unseres Haus-Notruf-Services. Die Gründe sich an unseren Service anzuschließen werden an dem folgenden Beispiel deutlich: Eine Person Teilnehmer lebt allein zu Hause und fühlt sich nicht mehr so sicher ist z.B. schon mal im Bad ausgerutscht, ab und zu fühlt sie sich schwindelig. Mit dem Haus-Notruf wird eine sichere Verbindung zu den Helfern vom Deutschen Roten Kreuz hergestellt.
Der Haus-Notruf besteht aus einem Funksender und einem Teilnehmergerät, das an das Telefonnetz angeschlossen wird. Den Funksender oder den Funk-Armbandsender trägt der Teilnehmer immer bei sich. Im Notfall genügt ein Knopfdruck und schon wird man mit der Haus-Notruf-Zentrale verbunden. Wir arbeiten hier mit der Rettungsleitstelle des Kreises Groß-Gerau zusammen. 
Die Mitarbeiter erkennen dann an der eingespeicherten Nummer, von welchem Teilnehmer der Notruf ausgelöst wird und informieren die Angehörigen, die Nachbarn bzw. den Haus-Notruf-Bereitschaftsdienst und ggf. direkt den Rettungsdienst. Sie halten Kontakt bis die Helfer eingetroffen sind. 
Diesen Service nehmen ca. 600 Personen in Anspruch. 

MenüService (früher Essen auf Rädern) 
Hier bieten wir an. das tägliche Anliefern einer warmen Mahlzeit bis hin zur wöchentlichen Lieferung als Tiefkühlkost. Aus mehr als 220 Speisenangeboten können sich unsere Kunden „Essen a la carte“ aussuchen. Dabei können auch spezielle Anforderungen, wie Diabetikermenüs, Magen- und darmschonende Gerichte bzw. bereits pürierte Speisen berücksichtigt werden.
In der Warmauslieferung kommt seit Anfang 2009 unser Mobiler in ein Fahrzeug eingebauter Ofen zum Einsatz um unseren Kunden die Speise so frisch wie möglich servieren zu können.
Die Zubereitung der Speisen zuhause erfolgt in der Mikrowelle, im Backofen oder in speziellen Aufbereitungsgeräten. Wir versorgen ca. 400 Kunden.

Behandlungspflege

Medikamentengabe
Injektionen injizieren
Insulingabe
Verbandswechsel
Kompressionstherapie
Katheterwechsel und -pflege
Blutzuckerkontrolle
24-Stunden-Notruf Pflege

Grundpflege

Duschen
Baden
Waschen
Rasieren
An- und Auskleiden
Betten und Lagern

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Cornelia Spieler
 
Telefon:
06147 / 935 84 5
Email:
conny.spieler@drk-gg.de

Pflegearten

Häusliche Kurzzeitpflege
Häusliche Altenpflege
Hauswirtschaftliche Versorgung
Vertretungspflege
Persönliche Assistenz / Begleitung

MDK Benotung nach Qualitätskriterien für den ambulanten Pflegedienst

1,0Gesamtnote:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.